Published On: Mai 18th, 2021300 words1.5 min read

Moritz Maulwurf und seine Freunde haben vor kurzem Burg Blankenstein besichtigt. Sie sind auf den hohen Torturm geklettert, um die wunderbare Aussicht zu genießen. Sie konnten den Lauf der Ruhr verfolgen und in der Ferne sogar die Stiepeler Dorfkirche erspähen. Nach einem leckeren Mittagessen im Burgrestaurant durften die Kinder über die Burgmauern klettern und auf dem Burghof toben. Doch – oh nein – bei ihrem wilden Spiel haben sie das große Brett auf dem Hof nicht bemerkt und es umgestoßen.

Der strenge Burgwächter war gerade dabei auf einem großen Letterboard einen Text über Bochum zu schreiben. Jetzt liegen alle Buchstaben kreuz und quer auf dem Boden verstreut. Zum Glück hat er das Unglück nicht mitbekommen, da er gerade eine kurze Pause macht. Möchtet ihr den Kindern helfen und Ordnung in das Buchstabenchaos bringen? Dann druckt euch die Buchstabenburg aus und sucht die versteckten Worte.

Ähnliche Einträge