Published On: Mai 18th, 2021367 words1.8 min read

An was denkt ihr, wenn ihr das Wort Kirmes hört? Vielleicht an den Duft von gebrannten Mandeln, Popcorn und kandierten Äpfeln? Oder habt ihr leuchtende Lichter vor Augen, die in den schönsten Farben blinken, während es langsam dunkel wird? Klingen die Stimmen von vielen gut gelaunten Menschen in eurem Ohr? Die Stimmung auf einer Kirmes lässt sich nur sehr schwer einfangen, man muss es einfach selbst erlebt haben. Zum Glück habt ihr in Bochum über das ganze Jahr verteilt zahlreiche Gelegenheiten, eine Kirmes zu besuchen. Im Frühling habt ihr die Möglichkeit die Frühjahreskirmes in Bochum Linden, die Osterkirmes auf der Castroper Straße, oder die Gertrudiskirmes in Wattenscheid zu besuchen. Im Sommer und Herbst gibt es das Dorffest in Harpen, die berühmte Stiepeler Fliegenkirmes und die Wattenscheider Herbstkirmes. Für ein besonderes Kirmeserlebnis eignet sich auch der Besuch des historischen Jahrmarktes in der Jahrhunderthalle. Hier reist ihr in der Zeit zurück und könnt Kirmes wie sie früher war erleben. Es gibt viele alte Karusselle und Attraktionen und die Jahrhunderthalle ist ein ganz besonderer Ort.

Möchtet ihr mehr zu den einzelnen Events erfahren? Dann schaut doch auf der Seite von Bochum Marketing nach. Dort gibt es Informationen zu Veranstaltungen und Adressen.

Klicke auf das Bild und entdecke unser Bonusmaterial.

Ähnliche Einträge