Published On: Mai 25th, 2021255 words1.3 min read

Wusstet ihr, dass man am Kemnader See auch ganz viel erleben kann? Dabei ist es egal, ob kleine Kinder oder die Großeltern dabei sind! Hier findet sich für jeden etwas. Die ganz Kleinen können sich zum Beispiel auf dem Spielplatz Oveney vergnügen oder auf dem Stranddeck eine Sandburg bauen, während sich die Eltern bei einem kühlen Getränk entspannen. Für die größeren Kinder unter euch gibt es viele spannende Abenteuer zu erleben.

Wie wäre es mit einer Fahrradtour rund um den See? Oder ein paar Kunststücken auf Inline-Skates? Vielleicht nehmt ihr auch eure Großeltern mit auf eine Bootstour mit der MS Kemnade. Wenn ihr richtige Wasserratten seid, könnt ihr das Wasser auch per Tret- oder Ruderboot erkunden. Ist euch das immer noch nicht genug Abenteuer, ist vielleicht das Stand-Up Paddling auf dem See das Richtige für euch. Dabei steht man mit beiden Füßen aufrecht auf einem schwimmenden Board und hat ein langes Paddel in den Händen. Mit diesem schiebt man sich durch das Wasser. Wenn ihr schon älter als 8 Jahre alt seid, könnt ihr es einmal selbst ausprobieren. Ansonsten macht es auch einen riesigen Spaß den Stand-Up-Paddlern einfach bei ihren Touren auf dem See zuzuschauen. Haltet einfach bei eurem nächsten Ausflug zum See eure Augen auf, vielleicht entdeckt ihr ja den einen oder anderen Paddler – oder vielleicht sogar die paddelnden Schafe?

Ähnliche Einträge