Published On: Juli 4th, 20221481 words7,4 min read

Der eigene Geburtstag ist gerade für Kinder immer etwas ganz Besonderes. Zeit mit Freunden und der Familie, Geschenke sowie leckeres Essen stehen schön früh ganz oben auf der Wunschliste. Das Ganze muss aber organisiert und geplant werden. Vor allem sollten alle Gäste frühzeitig mit Einladungen informiert werden. Was es bei Einladungen für Kindergeburtstage zu beachten gibt, erfahrt ihr hier.

Auswahl der richtigen Einladungen für Kindergeburtstage

Alles beginnt mit der Auswahl der richtigen Einladungen. Dabei kann es ein Brief sein, eine Postkarte oder sogar eine Kleinigkeit als Geschenk, die jede eingeladene Person bekommt. Auch mündliche Einladungen kommen in Betracht. Jedoch kann es schnell passieren, dass die Kinder dann die Rahmendaten vergessen und viele Nachfragen kommen.

Die beste Wahl ist in unseren Augen eine schöne Einladungskarte. Diese sollte schön designt sein, alle wichtigen Informationen enthalten und Lust auf die Feier machen. Karten mit lustigen Illustrationen, schönen Bildern oder bunten Mustern sind gerade für Kindergeburtstage passend. Wenn die Einladungen für den Kindergeburtstag schön aussehen, können sie noch länger als Erinnerung an diesen schönen Tag verwahrt werden.

Einladungskarten basteln

Natürlich kann man Einladungskarten auch selbst basteln. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Selbst gemalte Bilder auf einem schönen Papier kommen genauso in Frage, wie aufklappbare Karten oder solche mit anderen schönen Verzierungen. So können die Einladungen ganz nach dem Geschmack der Kinder designt werden und bekommen einen individuellen Touch.

Einladungen für Kindergeburtstage selbst basteln, bietet sich vor allem an, wenn nicht so viele Gäste erwartet werden. Bei sehr vielen Gästen, müssen auch viele Karten gebastelt werden, was viel Zeit und Nerven kosten kann.

Einladungskarten selbst gestalten

Eine Mischung aus dem Kauf von fertigen Einladungskarten und der eigenen Gestaltung sind Online-Konfiguratoren, auf denen Einladungen selbst gestaltet werden können. Dort kann man in den meisten Fällen aus verschiedenen Designs auswählen, was einem am besten gefällt. Auch einen Text kann man direkt auf die Karten drucken lassen.

Es gibt einige schöne Angebote für diese Art der Einladungskarten, jedoch sollte der persönliche und individuelle Touch nie verloren gehen. Diesen kann man immer mit selbst geschriebenen Einladungen aufrechterhalten. Daher bietet es sich an, fertige Einladungskarten zu kaufen, die auf einer Seite Platz haben, um den jeweiligen Text handschriftlich zu verfassen.

Der passende Text auf Einladungen für Kindergeburtstage

Aber welcher Text sollte auf die Einladungen für Kindergeburtstage? Zunächst sollten alle Rahmendaten und wichtigen Informationen auf die Karte. So können eingeladenen Kinder ihre Karte den Eltern zeigen und diese wissen direkt über alles Bescheid. Zu den wichtigsten Informationen gehören:

  • Der Ort der Feier, also die Adresse
  • Der Startpunkt der Feier, also die Uhrzeit
  • Das Ende der Party, also wann Kinder ggf. abgeholt werden sollen
  • Ob gewisse Dinge mitgebracht werden müssen (Kleidung, Spielzeug etc.)
  • Kontaktdaten für Rückfragen

Oft bietet sich zudem die Bitte nach einer Rückmeldung an. So kann besser geplant werden, wie viele Gäste kommen und wie viel dementsprechend vorbereitet werden muss. Wenn die Karte schön gestaltet und der Text dann auch noch euphorisch geschrieben ist, wird es aber mit Sicherheit nur wenige Absagen geben.

Die Karten verschicken

Wenn alle Karten fertig sind, müssen sie verschickt bzw. verteilt werden. Wenn ihr sie verschickt, bieten sich Einladungskarten an, die direkt mit einem Briefumschlag zusammen verkauft werden. Dafür benötigt ihr lediglich die Adressen aller Gäste. Wenn eure Kinder schon selbst schreiben können, helft ihnen am besten bei der richtigen Schreibweise. So kann beim Versand nichts mehr schief gehen und alle erhalten ihre Einladungskarten.

Wenn es noch persönlicher sein soll, können die Einladungskarten für Kindergeburtstage natürlich auch verteilt werden. In der Schule oder im Kindergarten können die Kinder sie selbst ihren Gästen übergeben. Oder ihr macht einen Spaziergang und bringt sie persönlich zu Hause vorbei.

Am Ende sollten Einladungen für Kindergeburtstage vor allem die Vorfreude auf die Feier wecken. Außerdem sollte es den Kindern Spaß machen sie zu gestalten, um ihnen so einen eigenen Anstrich zu verleihen. Wenn ihr auf der Suche nach schönen Einladungskarten oder Postkarten seid, schaut gerne in unserem Shop vorbei. Dort findet ihr eine große Auswahl von liebevoll designten und hochwertigen Karten.

Ähnliche Einträge